• ACSI Club ID Mitgliedervorteil
  • Schnell und einfach bestellen
  • Sicher bezahlen

Datenschutz & Cookies

Datenschutzerklärung

Ihre Privatsphäre ist uns sehr wichtig. Daher möchten wir Ihnen gerne erläutern, warum und wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen. Ehrlichkeit und Offenheit sind für uns wichtige Werte. Auf diese Weise möchten wir ein dauerhaftes Vertrauensverhältnis zu unseren Kunden aufbauen. Dies bedeutet unter anderem, dass wir Ihre Privatsphäre und Ihre Entscheidungen respektieren und schützen. Ihre Daten müssen bei uns sicher sein, und wir tun alles, was wir können, um dies zu gewährleisten. Unsere Mitarbeiter sind an strenge Datenschutzbestimmungen gebunden und werden diesbezüglich kontrolliert. Wir geben Ihre Daten nur dann an Dritte weiter, wenn dies z.B. zur Durchführung unseres Vertrages erforderlich ist. Wir verkaufen keine personenbezogenen Daten an Dritte. Wir werden Ihnen auch keine Werbebotschaften schicken, es sei denn, Sie haben uns darum gebeten. Ihre Daten werden nur für die Zwecke einer optimalen Service- und Betriebsführung verwendet.

Wir möchten, dass Sie genau wissen, wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten, aber auch, dass sie aktuell sind. Es steht Ihnen also frei, Ihre Daten einzusehen, zu ändern und zu korrigieren. Selbstverständlich können Sie uns auch mitteilen, dass Sie einer Verarbeitung Ihrer Daten nicht mehr zustimmen. Da Ihre Daten Ihnen gehören, können Sie uns auch bitten, sie an Sie weiterzugeben.

Bei der Umsetzung der Vereinbarung arbeiten wir selbstverständlich mit Partnern wie Campingplatzbetreibern und Dienstleistern zusammen. Wir arbeiten nur mit zuverlässigen Partnern zusammen, die die gleichen Datenschutzstandards wie wir anwenden. Diese Partner erhalten Ihre persönlichen Daten unter strengen Datenschutzbedingungen und nur dann, wenn dies wirklich notwendig ist. Wir haben sichergestellt, dass Ihre persönlichen Daten dort genauso sicher sind wie bei uns.

Die Art und Weise, wie ACSI mit Ihren Daten umgeht, entspricht den neuen europäischen Vorschriften (Allgemeine Datenschutzverordnung). Wenn Sie uns Ihre persönlichen Daten mitteilen oder wenn wir persönliche Daten über Sie sammeln, verwenden wir diese gemäß dieser Datenschutzerklärung. Die folgenden Fragen und Antworten erläutern detailliert, woraus Ihre persönlichen Daten bestehen und wie wir sie verwenden, verarbeiten und sichern.

Bei allgemeinen Fragen oder Beschwerden zu dieser Datenschutzerklärung wenden Sie sich bitte per E-Mail an unseren Datenschutzbeauftragten: dataprotection@acsi.eu. Aus Sicherheitsgründen wird dieser Sie um einen Identitätsnachweis bitten, bevor Ihre Anfrage berücksichtigt wird.


Inhalt:

  • Was sind personenbezogene Daten?
  • Welche Daten erheben wir und wie verwenden wir sie?
  • Wie speichern wir Ihre Daten?
  • Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?
  • Was sind Ihre Datenschutzrechte?
  • Haftungsausschluss
  • Hyperlinks
  • Änderungen
  • Anhang 1: Kategorien von personenbezogenen Daten
  • Cookieverklaring

  • Was sind personenbezogene Daten?

    Diese Daten sagen etwas über eine natürliche Person aus. Diese Informationen beziehen sich auf Ihre Identität, wie Name, Adresse und Telefonnummer, aber auch Ihre IP-Adresse. Darüber hinaus gehören auch Profilfotos, persönliche Präferenzen und Kaufverhalten sowie Finanzdaten zu personenbezogenen Daten.

    Anhang 1 enthält die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir möglicherweise verarbeiten. Cookies gehören ebenfalls zu den personenbezogenen Daten. Was Cookies sind, warum wir sie verwenden und wie wir damit umgehen, lesen Sie in unsere Cookie Statement.


    Welche Daten erheben wir und wie verwenden wir sie?

    Bei ACSI steht immer der Kunde im Mittelpunkt. Wir möchten für Sie die bestmöglichen Reiseprodukte entwickeln und dafür müssen wir uns mit Ihnen in Verbindung setzen und mit Ihnen kommunizieren. Das hilft uns, Ihnen genau das liefern zu können, was Sie sich wünschen. Wir sammeln oder erhalten Ihre Daten über unsere Websites, Buchungsformulare, Apps, aber auch über Social Media.

    Sie geben uns Ihre Daten z.B. bei der Einrichtung eines Kontos oder bei der Anmeldung zum Erhalt von Newslettern bekannt. Wir erhalten Ihre Daten auch durch den Kaufprozess. Durch das Surfen auf unseren Websites sammeln wir Cookies, die für das ordnungsgemäße Funktionieren und die Sicherheit unserer Anwendungen und Websites unerlässlich sind.

    Wir verarbeiten personenbezogene Daten, um Vereinbarungen mit Ihnen einzuhalten. Auf diese Weise können wir Ihre Buchungen verwalten und Sie mit relevanten Informationen versorgen. Wenn Sie es wünschen, erhalten Sie von uns regelmäßig Werbebotschaften, auch per Newsletter. Wir messen Ihre Zufriedenheit und suchen nach Lösungen, wenn Sie nicht (vollständig) zufrieden sind. Für unsere Produktentwicklung führen wir Statistiken. Dies hilft uns, unsere Beziehung zu Ihnen zu festigen und mit neuen Kunden zu arbeiten. Die Analyse und Untersuchung personenbezogener Daten ist notwendig für die Entwicklung und die Verbesserung unserer Produkte und Dienstleistungen, kurzum, um Ihnen (noch) besser dienen zu können.

    Durch unsere Analysen können wir Sie mit automatisierten Profilierungstechniken über Produkte und Aktivitäten informieren, die auf Ihre persönlichen Interessen und Bedürfnisse zugeschnitten sind.

    Wir geben Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte weiter, es sei denn, dies ist für die Durchführung des Vertrages oder des internen Geschäftsbetriebs erforderlich. Wir haben mit diesen Dritten einen so genannten Verarbeitungsvertrag abgeschlossen, um sicherzustellen, dass diese Dritten die gleichen strengen Datenschutzstandards haben.

    Ihre persönlichen Daten werden von uns niemals zum Verkauf angeboten.


    Wie speichern wir Ihre Daten?

    Auch zum Schutz Ihrer persönlichen Daten sorgen wir für einen sicheren und ehrlichen Geschäftsbetrieb. Unsere Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten, können sich auch außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes befinden und von dort aus für uns oder unsere Dienstleister arbeiten. Auch mit diesen außerhalb des EWR ansässigen Parteien haben wir einen Verarbeitungsvertrag abgeschlossen. Ihre Daten sind damit genauso sicher wie bei uns.

    Da die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig gesichert ist, können wir und Dritte, mit denen wir zusammenarbeiten, die Sicherheit Ihrer an unsere Website gesendeten Daten nicht garantieren. Jede Lieferung erfolgt daher auf eigene Gefahr.

    Gelegentlich enthalten unsere Websites und Apps Links zu den Websites unserer Partnernetzwerke, Werbetreibenden und Affiliates. Wenn Sie einem Link zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass diese Websites ihre eigenen Datenschutzrichtlinien haben und dass wir daher nicht für diese Richtlinien verantwortlich oder haftbar sind.


    Wie lange speichern wir Ihre persönlichen Daten?

    Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten nicht länger, als es für den Zweck erforderlich ist, für den wir die Daten in unserem Besitz haben. Dies geschieht, um Ihren Wünschen und Bedürfnissen gerecht zu werden oder um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Sobald wir Ihre Daten nicht mehr benötigen, werden sie aus unseren Systemen entfernt oder anonymisiert, so dass Ihre Identität nicht mehr ausgelesen werden kann.

    Wir speichern personenbezogene Daten eines Kunden nach Beendigung der Geschäftsbeziehung für sieben Jahre. Persönliche Daten von potenziellen Kunden, die noch nicht kontaktiert wurden, werden nach der Erfassung für sechs Monate gespeichert. Personenbezogene Daten potenzieller Kunden, die uns mitgeteilt haben, dass sie mit uns in Kontakt treten möchten, werden zwei Jahre lang gespeichert.


    Was sind Ihre Datenschutzrechte?

    Es ist uns wichtig, dass Sie die Kontrolle über Ihre persönlichen Daten haben. Sie können diese Kontrolle über die folgenden Rechte ausüben:

  • Recht auf Information
  • Recht auf Einsicht
  • Recht auf Berichtigung
  • Recht, vergessen zu werden
  • Widerspruchsrecht gegen Marketing und Profilierung
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit
  • Recht zur Deaktivierung von Cookies
  • Beschwerderecht

  • Haftungsausschluss

    Auch wenn die Zusammenstellung dieser Website mit großer Sorgfalt erfolgt, können keinerlei Rechte aus Informationen und/oder Abbildungen abgeleitet werden, die auf dieser Website veröffentlicht werden. Alle Preise auf der Website lauten in Euro (€); wir behalten uns Preis- und sonstige Änderungen vor. Es kann sein, dass die auf dieser Website veröffentlichten Dokumente und dazugehörigen grafischen Darstellungen technische Unvollkommenheiten oder Schreibfehler enthalten. Die ACSI behält sich das Recht vor, selbständig oder im Auftrag der Campingplätze Verbesserungen und/oder Änderungen der Informationen vorzunehmen. Wenn die Redaktion auf Fehler hingewiesen wird, versucht sie diese so schnell wie möglich zu verbessern.

    Die ACSI übernimmt keine Haftung für Probleme, die im Zusammenhang mit der Benutzung dieser Website oder von damit verbundenen Websites eventuell auftreten. Die ACSI haftet grundsätzlich nicht für konkrete, indirekte oder Folgeschäden oder für Schäden, die dadurch entstehen, dass eine Benutzung nicht möglich ist oder Daten durch die Benutzung der auf dieser Website zur Verfügung gestellten Dokumente oder Informationen verloren gehen oder Inhalte von Dokumenten nich zutreffen. Die ACSI ist bestrebt, Unterbrechungen aufgrund technischer Fehler so weit wie möglich zu vermeiden. Manche Daten oder Informationen auf unserer Website können jedoch in Dateien oder Dateiformaten abgelegt oder strukturiert werden, die nicht fehlerfrei sind.


    Auf dieser von der ACSI eingerichteten Webseite finden Sie eine Reihe von Links zu anderen Webseiten. ACSI kann jedoch keine Verantwortung für die persönlichen Informationen übernehmen, die von Ihnen bei diesen Partnern hinterlassen werden. Über den Umgang unseres Partners mit personenbezogenen Daten informiert Sie die Datenschutzerklärung der Webseite, auf die verwiesen wird. Diese Website enthält Kopplungen zu Webseiten, die nicht von der ACSI, sondern von anderen Parteien betrieben werden. Derartige Kopplungen oder Links werden nur zu Informationszwecken erwähnt oder sind Bestandteil einer bezahlten Werbekampagne.

    Die ACSI hat keinen Einfluss auf die Webseiten dieser Partner und ist nicht für deren Inhalt verantwortlich. Darüber hinaus existieren Webseiten, die mit einem Hyperlink oder auf andere Weise auf diese Webseite verweisen. Diese Webseiten werden nicht von der ACSI, sondern von anderen Parteien betrieben. ACSI trägt deshalb keinerlei Verantwortung für personenbezogene Daten, die bei diesen Partnern hinterlassen werden. Über den Umgang der jeweiligen Partnerseite mit personenbezogenen Daten informiert Sie die Datenschutzerklärung der Webseite, auf die diese Webseite verweist.


    Änderungen

    Diese Datenschutzerklärung stammt vom 24. Mai 2018. Jede Änderung oder Ergänzung der Datenschutzerklärung wird der Öffentlichkeit unverzüglich mitgeteilt.


    Anhang 1: Kategorien von personenbezogenen Daten, die verarbeitet werden können

    Nachstehend finden Sie die Kategorien von personenbezogenen Daten, die wir verarbeiten dürfen. Diese Datenschutzerklärung erläutert, warum und auf welcher Grundlage wir diese personenbezogenen Daten verarbeiten können.

    Kategorie der personen-bezogenen Daten Beispiel
    Persönliche Identifikationsdaten Name, Adresse, Ort, Postleitzahl, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Unterschrift, Social Media Benutzername, Kundennummer, Kontonummer
    Persönliche Merkmale Alter, Geschlecht, Geburtsdatum, Familienstand, Nationalität, Beruf, Ausbildung, persönliche Interessen, Freizeitaktivitäten, Familienstruktur, Beziehungen, Mitgliedschaften
    Elektronische Identifikationsangaben IP- Adresse, Cookies
    Kommunikationsdaten Erfassung von persönlichen Kontakten, Telefon, E-Mail, App, Brief, Aufzeichnungen von Produkt- und Servicegesprächen, Reklamationen und Anfragen
    Finanzdaten Bankkonto und Zahlungsverhalten
    Informationen über Produkte und Dienstleistungen Verkaufte Produkte und Dienstleistungen, Beteiligungen an Produkten und Dienstleistungen
    Besondere persönliche Daten Daten gemäß Artikel 9 der Allgemeinen Datenschutzverordnung
    Sonstige persönliche Daten Benutzer-ID und Passwort, Personalausweisnummer


    Cookies

    Erfahren Sie alles Wissenswerte über die Verwendung von Cookies beim Besuch von ACSI Webshop


    Was sind Cookies?

    Cookies sind Kurzinformationen, die auf das Gerät, das zum Besuch einer Website verwendet wird, heruntergeladen werden. Bei jedem erneuten Besuch der Website wird dieses Gerät erkannt. Durch die Verwendung von Cookies speichert diese Website vorübergehend Informationen über Besuche und Besucher. Auch andere Websites können anhand desselben Cookies das Gerät erkennen. Pro Besuch können verschiedene Arten von Cookies verwendet werden.

    Mithilfe von Cookies können Websites einen Besuch individuell anpassen, zum Beispiel:

  • durch die Anzeige wichtiger Navigationseinstellungen.
  • indem sich die Website an die Besuchereinstellungen erinnert.
  • indem die Anwendererfahrung allgemein verbessert wird.
  • indem die Anzahl der gezeigten Anzeigen eingeschränkt wird.

  • Verwendung von Cookies durch ACSI

    Beim Besuch von ACSI Webshop stimmen Sie automatisch der Platzierung von Cookies durch ACSI auf Ihrem Gerät zu.

    ACSI gleicht Informationen ab, die aus Cookies mit anderen Informationen stammen, die Sie über Ihre Person zur Verfügung gestellt haben, oder anderen Daten, die wir für die in der ACSI Datenschutzrichtlinie erwähnten Zwecke gesammelt haben.

    Wenn Sie nicht möchten, dass ACSI Cookies auf Ihrem Gerät platziert, können Sie die Verwendung von Cookies über Ihre Browsereinstellungen oder -optionen ablehnen. In einem solchen Fall kann es sein, dass Sie einige Bereiche von ACSI nicht (ordnungsgemäß) nutzen können.

    ACSI verwendet 4 Arten von Cookies:

    1. Strictly necessary Cookies

    Anonyme Cookies, die Besuchern die Navigation auf ACSI Webshop die Nutzung der Funktionalitäten und den Zugang zu sicheren Bereichen erlaubt. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen können nicht für Marketingzwecke verwendet werden. Wird die Verwendung dieses Cookie-Typs verweigert, können verschiedene Bereiche von ACSI Webshop nicht genutzt werden.


    2. Performance Cookies

    Anonyme Cookies, die ACSI bei der Optimierung ihrer Website helfen. Diese Cookie-Typen sammeln Informationen darüber, wie Besucher ACSI nutzen, z. B. über die am häufigsten besuchten Seiten oder die Anzahl der gezeigten Fehlermeldungen. Ein Beispiel für diesen Cookie-Typ sind WebAnalytics-Cookies. Die von diesen Cookies gesammelten Informationen können nicht für Marketingzwecke verwendet werden und werden nicht an Dritte weitergegeben.


    3. Functionality Cookies

    Anonyme Cookies, mit denen sich ACSI Webshop an die Auswahl und Einstellungen der Besucher erinnern kann. Aufgrund dieser Informationen kann ACSI einzelnen Besuchern relevantere Informationen anzeigen. Beispiele für gesammelte Daten sind Länder- und Spracheinstellungen.

    Wird die Verwendung dieses Cookie-Typs verweigert,

  • wird die Nutzung verschiedener Bereiche von ACSI Webshop blockiert.
  • könnte das von ACSI angebotene Unterstützungsniveau eingeschränkt werden.
  • wird verhindert, dass sich ACSI an Ihre Einstellungen, eine bestimmte Funktion nicht zu nutzen oder anzuzeigen, erinnert.

  • 4. Targeting Cookies oder Advertising Cookies

    Mit Genehmigung von ACSI wird diese Art von Cookie normalerweise von Werbenetzwerken auf ACSI Webshop platziert. Sie werden verwendet, um:

  • relevante und personalisierte Anzeigen anzuzeigen.
  • die Häufigkeit einzuschränken, mit der jede Anzeige angezeigt wird.
  • den Wirkungsgrad der Werbekampagne zu messen.
  • sich an Ihren Besuch zu erinnern und gesammelte Daten mit Drittparteien, wie z. B. Inserenten, zu teilen. Diese Cookies sind oft mit den Website-Funktionalitäten verbunden, die von dieser Drittpartei zur Verfügung gestellt werden.